Campingwelt HofmannIhr Partner für Reisemobile von Carthago & Malibu in Leesten

Unser Service

Wir bieten eine Vielzahl an Servicedienstleistungen rund ums Auto an. Hier finden Sie einen groben Überblick über unseren Service. Sollten Sie Fragen haben können Sie uns selbstverständlich kontaktieren, wir haben ein offenes Ohr für Ihre Fragen.

Klimaservice / Desinfektion

Gerade der Gesundheit wegen sollte die Desinfektion der Klimaanlage ein mal pro Jahr durchgeführt werden, um die darin befindlichen Bakterien zu entfernen. Wir warten auch Klimaanlagen, bei denen das neue Kältermittel R-1234yf eingesetzt wird.

HU, AU, GAP, TÜV

Bei uns können Sie wöchentlich vor Ort die Abgas- und Hauptuntersuchung durchführen lassen.

Kundendienst

Wir kontrollieren Ihr Fahrzeug, beheben Mängel, schützen Sie vor bösen Überraschungen und steigern den Wert Ihres Fahrzeuges, sollten Sie es einmal verkaufen wollen.

Unfall

Im Falle eines Unfalles übernehmen wir gerne die komplette Abwicklung. Von der Angebotserstellung, über Reparatur und Abwicklung mit Ihrer Versicherung bieten wir alles aus einer Hand. Werden Gutachten benötigt, können wir die Erstellung für Sie veranlassen.

Reifenservice & Reifenhotel

Wir wechseln Ihre Sommer- und Winterreifen und wuchten Ihre Reifen aus. Mit unserer neuen Reifenmontiermaschine steht Ihnen unser Service für alle Reifengrößen zur Verfügung.

Waschanlage

Neben unserer bürstenlosen und lackschonenden Waschanlage haben wir auch einen separaten Waschplatz mit Hebebühne. Unsere Waschprogramme bieten alles von der Hochdruck-Vorwäsche bis zum Wachsen.

Rufen Sie anIhr zuverlässiger KFZ Partner in Leesten Tel.: 09505 9221-0

Spezialist für alle Modelle der Marke Opel

Dank unserer Markenneutralität bieten wir unseren Service aber auch für Fahrzeuge vieler weiterer Marken an.

Über uns | Historie

Der Firmengründer Georg Hofmann begann seine berufliche Laufbahn im September 1974 mit der Ausbildung als Kfz-Mechaniker bei der Firma Opel Wengler in Bamberg. Dort arbeitete er bis zur Wehrpflicht. Nachdem er diese absolvierte, entstand in ihm der Wunsch, eines Tages einen eigenen Betrieb zu eröffnen. In seiner Freizeit kaufte er immer wieder unfallgeschädigte Fahrzeuge und setzte diese in seiner kleinen Werkstatt im elterlichen Wohnhaus wieder instand. Dabei brachte er sich selbst das Fahrzeug lackieren bei. Mit 22 Jahren setzte er seinen Wunsch zur Selbständigkeit um und erwarb bei der Handwerkskammer in Bayreuth den Meisterbrief im Kfz-Handwerk. 

1984 eröffnete er im eigenen Wohnhaus seinen ersten eigenen Kfz-Betrieb. Da der Betrieb aber in einem reinen Wohngebiet nur für 10 Jahren geduldet war, wurde fieberhaft nach einem neuen Standort für ein neues Autohaus gesucht. 

1994 begann er im Industriegebiet am Ortseingang von Leesten in zweijähriger und mit viel Eigenregie, seinen Traum von einem Autopark umzusetzen. Am 13.September 1996, wie er immer behauptet, sein Glückstag, eröffnete er seinen Opel Autopark Hofmann mit eigener Lackiererei und Waschanlage. Als Opel AOS Betrieb wurde er für viele Mitarbeiter und Auszubildenden eine berufliche Arbeitsstätte. 

Partys und Feiern, ein beliebtes Hobby von Georg Hofmann, setzte er in seiner Ausstellungshalle um. Eine Disco- und Beschallungsanlage mit Beamer, Cafeteria und eigene Bestuhlung wurden angeschafft. Seine Fahrzeugpräsentationen, Faschingsveranstaltungen, Wein – und Frühlingsfeste, Hochzeiten waren weit übers Land hinaus bekannt. 

Als die alternativen Kraftstoffe wie Erd- und Flüssiggas auf dem Kfz-Markt erschienen, war er einer der ersten Autohäuser, die sich spezialisierten und das Personal schulte, um Autos auf Flüssiggas umzurüsten. Das Flüssiggaszentrum Hofmann wurde nun für viele Kfz-Umrüster zur ersten Adresse. 

2004, nach einem eigenen Wohnmobilurlaub, wurde das zweite Standbein, die Campingwelt Hofmann ins Leben gerufen. Georg Hofmann erhielt den Händlervertrag des Wohnmobilherstellers TEC. 2014 entschloss sich der Hersteller Hymer, den Vertrieb der Marke TEC einzustellen. Die Frage, wie es denn jetzt mit der Campingwelt weitergehen würde, hat sich durch einen ersten Kontakt mit dem Wohnmobilhersteller CARTHAGO schnell geklärt. Mit dem PremiumMarken CARTHAGO und MALIBU entwickelte sich unser Standort zu einem umsatzstarken Unternehmen. Mit seinen Campingkunden verband Herr Hofmann nicht nur ein geschäftliches Verhältnis, sondern auch ein sehr Freundschaftliches. Was man besonders an den Oktoberfesten, mit viel Spaß, Musik und Tanz deutlich merkte. 

Am 30. Juli 2020, an seinem 61sten Geburtstag, schlug das Schicksal für Georg Hofmann auf schreckliche Weise zu. In seiner geschäftlichen Höchstphase wurde er durch einen tragischen Verkehrsunfall aus seinem Leben gerissen. Trotz der tiefen Trauer und dem unersetzlichen Verlust wird der Betrieb von seiner Ehefrau Beate Hofmann weitergeführt. Durch die Erfahrungen der 36jährigen Zusammenarbeit mit ihrem Mann fühle sie sich in der Lage, die Campingwelt Hofmann als zuverlässiger Carthago und Malibu Partner am Standort Leesten, den Familienbetrieb, der von ihrem Mann mit so viel Herzblut und unzähligen Stunden aufgebauten Unternehmen, in seinem Sinne weiter zu führen. Treu zur Seite steht ihr der Werkstattleiter und Schwiegersohn Wolfgang Baumann. Als Servicetechniker und KFZ-Meister und 18jährige Betriebszugehörigkeit leitet er das Service & Aftersales-Team. Die enge Zusammenarbeit mit seinem „Chef“ helfen ihn jetzt, die Werkstatt- und Verkaufsleitung in seinem Sinne umzusetzen. 

Das von Georg Hofmann aufgebaute Team, mit all seinem Fachwissen sowie der speziell für Reisemobile ausgerichteten Werkstatt, steht Ihnen heute zu 100% zur Verfügung.